Stand:18. Januar 2017

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen aus den ENDE.TV-Nutzungsbedingungen und den ENDE.TV-Verkaufsbedingungen. Nachfolgende Bedingungen bilden die Vertragsgrundlage für die Nutzung des Angebotes auf www.ende.tv (im nachfolgenden ENDE.TV)

ENDE.TV ist die Soundagentur von TVN CORPORATE MEDIA GmbH & Co. KG und bietet Nutzern den Service, GEMA-freie Musik für private und kommerzielle Multimediaprojekte zu finden, zu hören, zu kaufen und herunterzuladen. Des Weiteren bietet ENDE.TV Komponisten eine Plattform, um ihre GEMA-freien Musikstücke zu präsentieren und diese über ENDE.TV gemäß den nachfolgenden Bedingungen zur Nutzung anzubieten und über ENDE.TV zu lizenzieren. Vor Nutzung des ENDE.TV Angebotes werden Sie als Nutzer gebeten, die nachfolgenden Nutzungsbedingungen (I.) aufmerksam zu lesen, da Sie sich durch die Nutzung des ENDE.TV Angebotes mit diesen einverstanden erklären.

Außerdem finden die ENDE.TV-Verkaufsbedingungen (II.) bei Nutzung der Inhalte auf ENDE.TV für alle Käufe Anwendung, die Sie als Nutzer über ENDE.TV tätigen. Bitte lesen Sie diese Verkaufsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Durch Abgabe einer Bestellung an ENDE.TV erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

Nutzungsbedingungen ENDE.TV

1) Registrierung

Die Anmeldung bei ENDE.TV auf www.ende.tv ist kostenlos. Zur Registrierung und Abschluss einer Vereinbarung mit ENDE.TV muss der Nutzer mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein.

Um den Service auf ENDE.TV zum Herunterladen von kostenpflichtigen oder zum Hochladen eigener Musikstücke nutzen zu können, ist eine Registrierung notwendig. Das Anhören von Musikstücken ist ohne Anmeldung möglich.

Der Nutzer kann sich unter „Anmelden“ registrieren. Dort gelangt er dann zu den Eingabefeldern, um seinen eigenen Nutzer-Account zu erstellen. Er gibt seine Daten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und das von ihm selbst gewählte Passwort) ein und erkennt mit Abschluss der Anmeldung die ENDE.TV AGB an. ENDE.TV schickt dem Nutzer an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Verifikationsmail. In dieser wird er aufgefordert, seine Daten durch den Aktivierungslink zu bestätigen. Der Nutzer erhält einen zeitlich unbefristeten Account, den er jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kündigen kann, indem er den Account löscht. Bestehende bzw. in der Vergangenheit vereinbarte Lizenzverhältnisse bleiben davon unberührt.

Der Nutzer ist verpflichtet, alle persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben und diese unverzüglich bei Änderungen in seinem Account anzupassen. Der Zugang zum Account ist durch ein vom Nutzer festgelegtes Passwort geschützt, dass Dritte nicht zugänglich gemacht wird. Der Nutzer haftet für alle Handlungen, die im Zusammenhang mit dem Gebrauch des Passwortes vorgenommen werden. ENDE.TV übernimmt ausdrücklich keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter.

Sollte der Nutzer sein Passwort vergessen haben, kann er über „Passwort vergessen“ mit seiner E-Mail-Adresse ENDE.TV kontaktieren. ENDE.TV schickt dem Nutzer dann eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zu, mit dessen Hilfe er dann in seinem Nutzer-Account das Passwort ändern kann. Aufgrund des Verschlüsselungssystems hat ENDE.TV keinen Zugriff auf das vom Nutzer gewählte Passwort.

2) Datenschutz

ENDE.TV verwendet Daten, die beim Besuch auf unseren Webseiten erhoben werden, ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

3) Widerruf

ENDE.TV belehrt alle Nutzer in einer gesonderten Widerrufsbelehrung über ihr Widerrufsrecht.

4) Lizenzumfang

Sämtliche von ENDE.TV angebotene Musikaufnahmen/Musikwerke sind über das Urhebergesetz der Bundesrepublik Deutschland, internationale Verträge sowie andere anwendbare Gesetze im In- und Ausland urheberrechtlich geschützt.

a) Kostenlose nicht werbliche Nutzungen durch natürliche Personen

Speziell gekennzeichnete und für private Nutzungen freigegebene Musik darf nur für private, nicht gewerbliche/werbende Zwecke (auch online auf Youtube, Vimeo usw.) genutzt werden, insofern der Urheber (Interpret), der Titel des Musikstückes und die Webseite www.ende.tv für mindestens 3 Sekunden deutlich sichtbar im Projekt genannt wird. Private Nutzer sind natürliche Personen, welche die Musik nicht für eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwenden. Ferner ausgeschlossen ist die Nutzung zu Werbezwecken oder zu politischen Zwecken.

b) Lizensierte Nutzungen

Wir bieten Lizenzen an, welche Sie hier finden sowie Abonnement Modelle, welche Sie hier finden. Für die Abonnement Modelle gelten jeweils die gesondert vereinbarten Bedingungen.

Auftragskompositionen

Eine Auftragskomposition ist die Produktion einer individuellen Neukomposition für ein vom Nutzer definiertes Projekt. Es handelt sich um ein Musikstück, das noch nicht im ENDE.TV Musikarchiv vorhanden ist.

Exklusiv: Musiktitel, der speziell für ein Projekt komponiert, wird in Verbindung mit einem exklusiven Nutzungsrecht ausgestattet. Der Nutzer erlangt ein ausschließliches, alleiniges Nutzungsrecht an diesem Musikstück. Nach Abwicklung des Auftrages wird das Musikstück ausschließlich an den Nutzer übertragen und nicht ins ENDE.TV Musikarchiv gestellt.
Nicht-exklusiv: Musiktitel, der speziell für ein Projekt komponiert, wird in Verbindung mit einem nicht-exklusiven Nutzungsrecht ausgestattet. Dem Nutzer wird ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht eingeräumt. Nach Abwicklung des Auftrages wird das Musikstück in das ENDE.TV Musikarchiv gestellt.

ENDE.TV erstellt individuelle Angebote; angepasst an das Projekt des Nutzers. Projektideen, Vorstellungen und Wünsche können per E-Mail Anfrage an support@ende.tv gerichtet werden.

Bearbeitungen eines Musikstückes zur Nutzung als Audio-Logo oder sonstigen Sounds werden pro Stunde berechnet.

5) Einstellen von eigenen Kompositionen:

a) Voraussetzungen:

Das Internetangebot von ENDE.TV umfasst die Möglichkeit, selbst komponierte, eigene GEMA-freie Musikstücke auf ENDE.TV in einem gesonderten Bereich für Komponisten einzustellen. Komponist ist derjenige, der musikalische Werke erschafft und deshalb an diesen Werken ein ausschließliches geistiges Eigentum besitzt.

Der Komponist verpflichtet sich nur solche Musikstücke in das Musikportal einzustellen, an denen er die alleinigen und ausschließlichen Urheber- oder Nutzungsrechte hat. Wenn der Komponist ein Musikstück zusammen mit anderen Personen geschaffen hat (Miturheberschaft), darf er es nur einstellen, sofern die anderen Miturheber dem zustimmen und dem Komponisten eine schriftliche Erklärung der anderen Miturheber darüber vorliegt. Alle im Zusammenhang mit der Produktion der Musikaufnahmen anfallenden Kosten trägt uneingeschränkt der Komponist.

Ferner bestätigt er, dass weder er noch die Miturheber Mitglieder der GEMA oder einer andere Verwertungsgesellschaft (z.B. ASCAP, PRS, SUISA, AKM etc.) sind. Er garantiert ENDE.TV ausdrücklich die GEMA-Freiheit und die Freiheit von Rechten anderer Verwertungsgesellschaften. (*Sollte der Komponist zu einem späteren Zeitpunkt doch Mitglied der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft werden, dann hat er die von ihm bis dato über ENDE.TV lizenzierten Musiktitel in Form einer Musiktitelliste der Verwertungsgesellschaft anzuzeigen und von der Wahrnehmung dieser Verwertungsgesellschaften auszunehmen.)

b) Hochladen von Musikstücken und Aufnahme im ENDE.TV-Musikarchiv:

Der Komponist kann nach erfolgreicher Registrierung über die Benutzeroberfläche seines Accounts eigene Musikstücke im WAV-Format hochladen, die Titel benennen, einer Stilrichtung und Nutzungsbereiche (keine private Nutzung, nur gewerbliche Nutzung) zuordnen. Zudem kann er ein Bild und Informationen über sich sowie einen Namen für seinen Bereich („Künstlername“) einstellen.

Wenn alle Titel und Informationen hochgeladen sind, wird der Komponist gefragt, ob der Prozess abgeschlossen ist und dann gebeten, zu bestätigen, dass er die alleinigen und ausschließlichen Urheber- oder Nutzungsrechte an den Musikstücken und dem Bildmaterial hat sowie nicht Mitglied einer Verwertungsgesellschaft (wie GEMA, ASCAP, PRS, SUISA, AKM etc.) ist.

Erst nach Überprüfung der vom Komponisten hochgeladenen Musikstücke durch das ENDE.TV Team werden diese freigeschaltet und erscheinen dann zur weiteren Nutzung im Musikarchiv auf ENDE.TV.

Der Komponist hat keinen Anspruch auf Freischaltung. ENDE.TV behält sich das Recht vor, ohne Nennung von Gründen Musikstücke nicht freizuschalten. Diese hochgeladenen Daten werden dann gelöscht.

c) Vermittlung der eingestellten Musikstücke:

ENDE.TV tritt als Makler zwischen dem Komponisten und dem Nutzer/Käufer einer Lizenz auf.

Mit Hochladen und Einstellen der Musikstücke auf dem ENDE.TV-Musikportal garantiert der Komponist, dass er alle Rechte besitzt, diese Inhalte zur Nutzung bereitzustellen.

Gleichzeitig räumt der Komponist ENDE.TV Nutzungsrechte an seinen Musikstücken gemäß den ENDE.TV-AGB und den dort beschriebenen Lizenzumfang ein, solange diese auf ENDE.TV für Nutzer zugänglich sind. Das Nutzungsrecht, das der Komponist einräumt, umfasst das zeitlich uneingeschränkte Recht zur weltweiten Vervielfältigung, Verteilung, Übersendung, öffentlichen Wiedergabe, Veröffentlichung oder sonstigen vergleichbaren Nutzung der übertragenen Inhalte ausschließlich im Rahmen des ENDE.TV Angebotes.

Die im Musikportal eingestellten Kompositionen sind nicht-exklusiv. Der Komponist bleibt weiterhin zur sonstigen Auswertung berechtigt. Es sei denn, der Komponist erstellt einen Musiktitel als „exklusive Auftragskomposition“. Im Falle einer „exklusiven“ Lizenzausstellung an einen Käufer räumt der Komponist diesem das ausschließliche, alleinige Nutzungsrecht ein. Alle Rechte an diesem Titel gehen dann auf den Käufer über.

Der Komponist erteilt ENDE.TV die Befugnis, dem Käufer eine Freigabeerklärung über die vom Nutzer erworbene Lizenzart und Musiktitel nach Abwicklung des Kaufes auszustellen, um dem Käufer eine schriftliche, ausdrückliche unbeschränkte GEMA-/Verwertungsgesellschaft-Freiheit zusichern zu können. Das durch den Kauf der Lizenz hervorgehende Nutzungsrecht ist dabei immer an das Projekt gebunden.

d) Freistellung:

Der Komponist stellt ENDE.TV von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte wegen Rechtsverletzungen der im Musikarchiv eingestellten Inhalte oder dessen Nutzung gegenüber ENDE.TV geltend machen. Die hieraus resultierenden Kosten einer Rechtsverteidigung trägt der Komponist. Es sei denn, er hat diese Rechtsverletzung nicht zu vertreten.

Im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte ist der Komponist verpflichtet, ENDE.TV alle ihm vorliegenden Informationen unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig bereitzustellen, die zur Prüfung und Verteidigung der Ansprüche notwendig sind.

e) Abrechnung und Auszahlung von Lizenzeinnahmen:

Der Komponist erhält 50% (fünfzig Prozent) der Lizenzeinnahmen an seinen unter ENDE.TV eingestellten Kompositionen, die an Nutzer kostenpflichtig lizenziert wurden.

Alle anteiligen Lizenzeinnahmen werden auf einem virtuellen Bankkonto im Administrationsbereich im Nutzer-Account gelistet und auf den PayPal Account des Komponisten übertragen. Der Komponist versteuert diese Einnahmen selbst.

6) Rechtsfolgen bei Verstössen

Dem Nutzer ist nicht gestattet, das ENDE.TV-Portal wie folgt zu nutzen:

Nutzung entgegen geltendem Recht bzw. der gültigen Nutzungs- und Verkaufsbedingungen
Nutzung des Portals für unzulässige Manipulationen, sogenannten „Hackerangriffen“, Beeinträchtigungen der Sicherheit und Funktionalität des Services.

Bei Verstößen des Nutzers gegen die ENDE-TV-AGB oder gegen seine Pflichten behält sich ENDE.TV das Recht vor, den Zugang zum Nutzer-Account zu sperren, insbesondere, wenn

ENDE.TV vonseiten staatlicher Behörden ersucht wird, entsprechende Schritte einzuleiten.
Der ENDE.TV Service in einer Weise genutzt wird, die nach den Nutzungsbedingungen untersagt ist.
Bei Hinweisen oder Mitteilungen auf eine Verletzung des geistigen Eigentums.

Der Nutzer wird über die Sperrung seines Accounts informiert. Bei Sperrung eines Accounts haftet ENDE.TV nicht dem Nutzer. Weitergehende Rechte auf Schadensersatz von ENDE.TV bleiben hiervon unberührt.

ENDE.TV ist nicht haftbar für Schäden, die der Nutzer durch eine Verletzung seiner Rechte oder Pflichten herbeigeführt hat und die er durch Beachtung seiner Pflichten hätte verhindern können. Sollte ein Dritter Rechte aufgrund einer Rechtsverletzung durch einen Nutzer geltend machen, dann informiert ENDE.TV den Nutzer darüber. Der Nutzer stellt ENDE.TV von allen Ansprüchen durch Dritte und anfallenden Schäden durch Dritte frei.

7) Technische Informationen:

Das Bereitstellen der bestellten Musikstücke erfolgt als WAV, MP3, ZIP oder einem ähnlichen Dateiformat zum Herunterladen. ENDE.TV ist nicht dafür verantwortlich, entsprechende Soft- und Hardware für den Zugang und die Nutzung des ENDE.TV Services zur Verfügung zu stellen.

ENDE.TV kann keinen unterbrechungs- und fehlerfreien Service und Zugang gewährleisten, insbesondere

Bei fehlerhafter Nutzung des Services durch den Nutzer aufgrund nicht passender Soft- und Hardware-Ausstattung.
Bei Fehlfunktionen, die durch den Internetprovider des Nutzers verursacht werden.
Bei einer Überlastung des Internet-Netzwerkes
Bei Umständen außerhalb der Kontrolle ENDE.TVs, wie Ausfälle elektronischer oder mechanischer Systeme oder Kommunikationsleitungen, Telefon- oder sonstige Kommunikationsprobleme, Computerviren, "Hackerangriffe", unbefugter Zugriff, Diebstahl, Erdbeben, Blitzschlag, Überschwemmungen, außergewöhnlich starke Unwetter, Feuer und Explosionen, Unruhen der Zivilbevölkerung, Kriege, Militäreinsätze, nationale oder regionale Katastrophen, Maßnahmen seitens der Regierung oder sonstiger befugter Behörden, arbeitsrechtliche Konflikte jeglicher Art oder aufgrund von Fehlfunktionen oder Ausfällen elektronischer Systeme durch verloren gegangene Informationen. Dauert die Störung länger als 1 Woche, ist jeder Vertragsteil berechtigt, mit sofortiger Wirkung vom Vertrag schriftlich zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.

ENDE.TV kann vorübergehend den Service unterbrechen, um Wartungsarbeiten, Reparaturen und Aktualisierungen durchzuführen. ENDE.TV bemüht sich, diese vorübergehenden Unterbrechungen in Anzahl und Dauer einzuschränken. Nach einer Unterbrechung des Service wird dieser so bald wie möglich wiederhergestellt.

8) Haftung ENDE TVs

ENDE.TV haftet nicht für auf ENDE.TV gespeicherte Informationen und Daten, die aufgrund widriger Umstände verloren gehen. Alle Nutzer und Komponisten werden ausdrücklich aufgefordert, ihre Daten als Back-up/Sicherheitskopie, außerhalb der ENDE.TV Plattform, zu sichern. Ferner haftet ENDE.TV nicht für entgangene Gewinne, fehl eingeschätzte Ausgaben oder Einsparungen.

Soweit die Schadensursache auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruht, haftet ENDE.TV ohne Einschränkungen. Weiter haftet ENDE.TV für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut, jedoch nur im Rahmen vorhersehbarer, vertragstypischer Schäden. Bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln gelten die vorherigen Haftungsbeschränkungen nicht. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Eine Haftungsbeschränkung oder Ausschluss einer Haftung durch ENDE.TV gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

9) Werbung

ENDE.TV kann Werbung von Dritten und Links zu Webseiten Dritter enthalten, die nicht zu ENDE.TV gehören und von ENDE.TV betrieben werden. ENDE.TV ist nicht verantwortlich für diese Webseiten und deren Inhalte.

ENDE.TV und deren Geschäftspartner dürfen Werbung auf und über ENDE.TV verbreiten. Mit der Registrierung und Nutzung des ENDE.TV-Musikportals erklären sich alle Nutzer mit der Anzeige von Werbung einverstanden.

Alle Nutzer erklären sich mit einer Veröffentlichung auf ENDE.TV als Referenz einverstanden und versichern, dass keine Rechte und Ansprüche Dritter bestehen. Ist eine Veröffentlichung der Nutzerwebseite (Link/Logo) aufgrund entgegenstehender Abreden mit Dritten nicht möglich, dann kann der Nutzer ENDE.TV kontaktieren. Die Anfrage ist an die im Impressum angegebene Kontaktadresse zu richten.

10) Änderung der Bedingungen

ENDE.TV kann sich im Laufe der Zeit verändern und behält sich daher das Recht vor, Änderungen an der Webseite, Lizenzbestimmungen und Bedingungen jederzeit vorzunehmen.

Auf eine Bestellung finden jeweils die Bedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind, es sei denn, eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich. In diesem Fall finden Bedingungen auf Bestellungen Anwendung finden, die bei vorherigen Bestellungen in Kraft waren.

11) Schlussbestimmungen

a) Dieses Dokument gibt die Abreden für den Vertragsgegenstand zwischen den Parteien vollständig wieder. Nebenabreden und Ergänzungen bedürfen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung.

b) Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Klausel selbst und für die Aufhebung einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung.

c) Es gilt dem für Inlandsgeschäfte maßgeblichen deutschen Recht. Das Wiener UN-Abkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen, soweit es sich dabei nicht um zwingende Bestimmungen nach deutschem Recht handelt.

d) Wird ein Kaufvertrag im EG-innergemeinschaftlichen Verkehr geschlossen und ausgeführt und legt der Vertragspartner ENDE.TV nicht seine Umsatzsteueridentifikations-Nummer vor, so ist ENDE.TV berechtigt, die betreffende bundesdeutsche Umsatzsteuer zusätzlich zu dem vereinbarten Kaufpreis in Rechnung zu stellen und zu verlangen.

e) Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Belange, die im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen stehen, ist Hannover. Unberührt davon sind gesetzlich zwingende Gerichtsstände.

12) Kontaktinformationen

ENDE TV @

TVN CORPORATE MEDIA GmbH & Co. KG
Ein Unternehmen der TVN GROUP
Goseriede 9
30159 Hannover
Fon +49 511 1212-3722
Fax +49 511 1212-3749

Geschäftsführung
Markus Osthaus, Frank Hähnel

Amtsgericht Hannover
HRA 24479

Umsatzsteuer-Ident.-Nr.
DE 115662237

Persönlich haftende Gesellschafterin
TVN CORPORATE MEDIA Verwaltungs-GmbH

Amtsgericht Hannover
HRB 205527

Verkaufsbedingungen

1) Bestellung einer Lizenz/Kaufvertrag

Mit Abschluss der Anmeldung und der damit verbundenen Anerkennung dieser Nutzungs- und Verkaufsbedingungen wird ein zeitlich unbeschränkter Nutzer-Account erstellt, der zum Nutzen des ENDE.TV Musikarchivs berechtigt. Der Nutzer verpflichtet sich, alle durch die Nutzung seines Accounts bestellten Lizenzen zu zahlen. Die Zahlung erfolgt über PayPal. Der Nutzer hinterlegt keine Bankdaten bei ENDE.TV.

Nach Anmeldung kann der Nutzer im Musikarchiv nach passenden Musikstücken suchen. Aus dem Angebot wählt der Nutzer einen Musiktitel mit der für den Verwendungszweck passenden Lizenz aus und legt diesen unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit unverbindlich angesehen werden und durch Anklicken des Buttons „aus dem Warenkorb entfernen“ gelöscht werden. Wenn der Nutzer die Lizenzen kaufen will, klickt er auf den Button „Zur Kasse“. Nach Auswahl der Zahlungsart wird der Nutzer aufgefordert, seine Angaben zu überprüfen. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Durch das Anklicken des Buttons „verbindlich bestellen“ wird der Bestellvorgang abgeschlossen. Die Bestellung des gewünschten Musiktitels und der Lizenz stellt ein Angebot an ENDE.TV zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

Mit Abschluss der Bestellung wird der Nutzer aufgefordert, den Warenkorbinhalt per PayPal zu zahlen und gelangt auf die PayPal-Webseite. Nach Ausfüllen der entsprechenden Daten wird der Nutzer wieder zurück zu ENDE.TV geleitet. Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, schickt ENDE.TV dem Nutzer eine Bestätigung zu, die noch keine Annahme des Angebotes darstellt. Ein Kaufvertrag kommt erst mit Bereitstellen der bestellten Musikstücke in Dateiform (WAV, MP3, ZIP, o.ä.), der Freigabeerklärung und Rechnung im Nutzer-Account zustande. Diese können vom Nutzer dort heruntergeladen werden.

Nach vollständiger Bezahlung der Lizenzgebühr erhält der Nutzer die vertraglich zugesicherten Nutzungsrechte. Es handelt sich dabei um ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht. Es sei denn, das Musikstück wurde als „exklusiv Auftragskomposition“ erstellt. Bei Kauf eines „exklusiven“ Musikstückes räumt der Komponist dem Nutzer des Musiktitels das ausschließliche, alleinige Nutzungsrecht ein. Alle Rechte an diesem Titel gehen dann auf den Nutzer über.

2) Garantie des Komponisten

Der Komponist hat ENDE.TV mit Anerkennung der AGB und dem Einstellen seiner eigenen Musikstücke ins ENDE.TV Archiv versichert, dass er die alleinigen und ausschließlichen Urheber- oder Nutzungsrechte an den Musikstücken hat. Weiter hat der Komponist ENDE.TV bestätigt, dass weder er noch Miturheber Mitglieder der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft (z.B. ASCAP, PRS, SUISA, AKM etc.) sind. Er garantiert ENDE.TV und den Nutzern seiner Musikstücke ausdrücklich die GEMA-Freiheit und die Freiheit von Rechten anderer Verwertungsgesellschaften.

3) Zahlungsbedingungen

Zu zahlende Beträge für Lizenznutzungen richten sich nach der auf ENDE.TV veröffentlichten Lizenzpreisliste: siehe Preisliste Preise und der Lizenzumfang können jederzeit von ENDE.TV angepasst und Musikstücke aus dem Angebot genommen werden.

Der Lizenzkauf erfolgt per Rechnung, PayPal, Sofortüberweisung, Giropay oder Kreditkarte.

Bei Auftragskompositionen und/oder Nutzungslizenzen auf Anfrage, verpflichtet sich der Nutzer zur Anzahlung von 50% (fünfzig Prozent) des Endpreises vorab, und Zahlung der restlichen 50% (fünfzig Prozent) bei Übergabe der fertigen Komposition. Außer, es wurde vertraglich eine andere Vereinbarung getroffen.

Auf die in der Preisliste genannten Beträge findet die gesetzliche Mehrwertsteuer des jeweiligen Landes (Rechnungsempfänger) nach dem MOSS Verfahren Anwendung:

wenn Sie als Privatperson eines EU-Landes einen Kauf tätigen.
wenn Sie als deutscher Firmenkunde einen Kauf tätigen.

Wenn Sie sich als Nutzer aus einem nicht EU-Staat auf ENDE-TV angemeldet haben und einen Kauf tätigen, werden Ihnen die Preise ohne Mehrwertsteuer angezeigt. Dasselbe gilt für angemeldete Firmenkunden aus EU-Mitgliedstaaten mit gültiger USt-ID. Sollte der Firmenkunde keine gültige USt-ID vorweisen können, dann ist ENDE.TV dazu berechtigt, die Umsatzsteuer des jeweiligen Landes (Rechnungsempfänger) nach dem MOSS Verfahren zusätzlich zum Kaufpreis in Rechnung zu stellen.

Es fallen keine weiteren Gebühren, wie GEMA-Gebühren an.

4) Gefahrübergang

Sobald die ENDE.TV Inhalte nach dem Kauf in dem Nutzer-Account zur Verfügung gestellt werden, geht das Risiko für den erfolgreichen Abschluss des Herunterladens sowie Verlust dieser Inhalte, einschließlich eines Verlustes aufgrund einer Dateibeschädigung oder eines Geräte- oder Festplattenabsturzes, auf den Nutzer über.

5) Umtausch

Als Rückgabegrund gilt nicht das Nichtgefallen eines Musikstückes aus dem ENDE.TV Musikarchiv. Beim Herunterladen bereits beschädigte, fehlerhafte Dateien werden bei Beanstandungen innerhalb eines Jahres nach dem Kauf ausgetauscht.


Bei Auftragskompositionen ermöglicht ENDE.TV den Nutzern nach Ablieferung einer Auftragskomposition, diese Komposition gemäß der Änderungswünsche des Nutzers einmal anpassen zu lassen. Dies ist im Preis enthalten. ENDE.TV haftet nicht für den Erfolg eines Musikstückes und einen etwaigen damit nicht erzielten Gewinn durch den Käufer.

6) Nutzungsrechte/-Verbote

Das Nutzungsrecht für ein Musikstück wird ausschließlich demjenigen eingeräumt, der während des Bestellvorgangs als "Nutzer" festgelegt wurde, und ist nicht auf Dritte übertragbar. Das durch den Kauf der Lizenz hervorgehende Nutzungsrecht ist dabei immer an das Projekt gebunden.

Ein Projekt bezeichnet die Herstellung eines spezifischen Medienproduktes (z.B. Imagefilm, Werbespot) und deren Veröffentlichung und Aufführung in allen Medien. Sobald ein Medienprodukt anderweitig inhaltlich verändert wird, gilt es als neues Projekt. In diesem Fall muss die Musik neu lizenziert werden. Die erworbene Lizenz gilt jeweils nur für ein Projekt und einen Nutzer. Für jedes weitere Projekt, in dem der gleiche Song zum Einsatz kommt, wird eine neue Lizenz benötigt. Handelt der Nutzer im Auftrage eines Kunden, dann ist dieser als „Nutzer der Musiklizenz“ anzugeben.

Dem Nutzer ist nicht gestattet, die unter diesen AGB erworbenen Nutzungsrechte an Dritte zu lizenzieren, zu verkaufen und/oder sonst wie zu übertragen. Auch das Einstellen und Verbreiten der Musikdateien über Tauschbörsen ist nicht erlaubt.

Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die Musikstücke zu bearbeiten oder umzugestalten. Darunter fallen insbesondere Neueinspielungen, Hinzufügen von Samples, Gesangs- oder Instrumentalspuren, Erstellen von Remixen und Samples wie auch jede andere Modifizierung, die das Musikstück in ihrer Grundstruktur verändert. Erlaubt sind lediglich die Verwendung einfacher Effekte wie z.B. Hall, Chorus, Delay, "Fade In" oder "Fade Out" sowie das Kürzen und Anpassen der Länge der Musikstücke, um diese an das Projekt anzupassen. Erlaubt ist auch, das Musikstück entsprechend der jeweiligen technischen Anforderung eines Projektes in das erforderliche Format technisch umzuwandeln, zu speichern und zu komprimieren. Bei zulässigen Änderungen und Modifizierungen verbleiben die Urheber- und Leistungsschutzrechte an den Musikstücken bei den jeweiligen Rechtsinhabern und dürfen daher nicht unter eigenem Namen vertrieben und/oder verkauft werden.

Die Nutzung der Musiktitel darf nicht in einem Kontext erfolgen, der nicht vereinbar mit dem Gesetz und der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union, der öffentlichen Ordnung oder den guten Sitten ist. Insbesondere ist der Musikeinsatz in Projekten verboten, die in Verbindung mit Rassismus, Gewaltverherrlichung, Pornografie oder verfassungswidrigen Nutzung stehen. Bei Zuwiderhandlungen behält sich ENDE.TV die Einleitung von zivil- und strafrechtlichen Schritten vor.